Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

 aufderjagt

Eine Kooperation mit der Kreisjägerschaft Rhein-Erft e.V.

AUF DER JAGD - WEM GEHÖRT DIE NATUR

am Sonntag, den 26.08.2018 um 11:00 Uhr

mehr zum Film>>
Freuen Sie sich auf spannende Diskussionen und Informationen zum Thema. Ein Grill-Stand sorgt für das Leibliche Wohl und die Bläser der Kreisjägerschaft sorgen für die richtige Atmosphäre
Kartenvorverkauf>> (keine Reservierung möglich)

 Daslebenisteinfest

Benefiz-Film-Event vom Rotary Club Pulheim

DAS LEBEN IST EIN FEST

am Sonntag, den 22.07.2018 Einlass: 10:00 Uhr // Beginn: 11:00 Uhr

Präsentiert vom ROTARY-CLUB-PULHEIM  mehr zum Film>>
Der Erlös wird für Hilfs- und Kulturprojekte verwendet
Eintritt: Erwachsene: 15,00 € // Schüler: 12,00 €
inkl. 1 Getränk Ihrer Wahl & Fingerfood
Kartenvorverkauf an der Kinokasse und im Hotel Ascari in Pulheim, sowie in der Barbara Apotheke Pulheim

 

BlacKkKlansman

 

BLACKKKLANSMAN

ab Donnerstag, den 06.09.2018 (Spieltermine folgen)

mehr erfahren>>

 Nosferatu

Stummfilmvertonung im Berli Live

NOSFERATU mit Live-Vertonung von Trioglycerin

am Donnerstag, den 30.08.2018 um 20:00 Uhr

Präsentiert vom Kulturamt der Stadt Hürth  mehr zum Film>>
Die Stummfilme der 20er Jahre waren ein musikalisches Live-Erlebnis. Dies ist in den letzen Jahrzehnten nahezu in Vergessenheit geraten. Unter dem Namen TRIOGLYZERIN haben sich drei Musiker zusammengefunden, um die Kinoatmosphäre von damals nicht nur wiedererlebbar zu machen, sondern durch die Verwendung moderner Klangmittel eine ganz eigene Stilistik zu entwickeln.
Klavier, Violoncello und Oboe stellen den Bezug zur Tradition her. Zusätzlich kommen elektronische Klangerzeuger zum Einsatz, um durch Geräusch- und Toncollagen eine größere Soundvielfalt zu erreichen. Die Komposition spielt bei der Vertonung eine ebenso wichtige Rolle wie die Improvisation, welche der Unmittelbarkeit der Live-Begegnung Nachdruck verleiht.
Kartenvorverkauf an der Kinokasse und im Bürgerhaus der Stadt Hürth